Unser neues Familien-Kochbuch: Einmal kochen, alle happy!

Unser neues Familien-Kochbuch: Einmal kochen, alle happy!

Erschienen im März 2024 im DK Verlag

Über 100 köstliche Familienrezepte inkl. Rezept-Upgrades für den besonderen Genuss, Beikostideen, kunterbunte Illustrationen und wertvolle Tipps für den Familientisch – das und vieles mehr vereint sich bei Einmal kochen, alle happy! im tollsten Familien Kochbuch aller Zeiten.

Dann lasst uns das schönste Familienkochbuch aller Zeiten schreiben, was keinen Platz im Bücherregal braucht, weil es immer im Einsatz ist und ständig jemand darin blättert.

Gesagt, getan. 461 Tage später entdecke ich das Buch nicht nur online in allen großen Shops, sondern auch lokal in jedem kleinen Buchladen. Mal stehend neben den großen TV-Köch*innen, mal liegend zwischen anderen Familienkochbüchern. Es lächelt einen schon von Weitem an, im wahrsten Sinne des Wortes. Wie schön!

Aber fangen wir mal von vorne an. Ich bin Marie und wie es dazu kam, dass ich das Familyfood Magazin Neulich am Familientisch gegründet habe, könnt ihr hier nachlesen. Wie sich dieses Online Magazin dann einen Platz im Kochbuchregal sicherte, das erfahrt ihr in diesem Artikel.

Alles begann direkt im Januar 2023. Mit dem DK Verlag hatte ich schon länger engeren Kontakt zu verschiedenen Themen und so fand ich mich nach eins, zwei konkreten Mails in einem Call zu einem möglichen Familienkochbuch wieder. Krass, echt jetzt. Ich soll ein Kochbuch mit dem größten deutschen Kochbuchverlag schreiben? Scheinbar, ja! Das Gespräch verlief super und wenige Tage später fischte ich den Autorinnen-Vertrag aus dem Briefkasten.

DIE IDEE

und plötzlich ging alles recht schnell

Und nun saß ich da, wortwörtlich vor dem weißen Blatt Papier. Es dauerte nicht lange, da ploppen die großen Fragen auf: Welchen Mehrwert soll ein Familienkochbuch bieten? Welche Art von Rezepten möchte ich den Familien mitgeben? Wie bekomme ich die Kinder mit ins Boot? Welche Inspirationen brauchen Eltern wirklich? Und wie kommen sie selbst nicht zu kurz?

Viele Fragen, deren Antworten nur darauf warteten, in ein Buch gedruckt zu werden, denn mit Neulich am Familientisch hatte ich bereits die allerbeste Basis geschaffen. Wir haben die tollsten Expertinnnen zu den wichtigen Themen, haben ein Gefühl dafür, wie Familien kochen und dazu lieben wir unser Branding, was sich perfekt auf Print übertragen lässt

Ein Stapel Einmal kochen, alle Happy! Kochbücher

DIE REZEPTE

dann mal ran an die Bouletten

Als erstes machte ich mich an die Rezeptideen. Es waren 10 Rezepte, 25 Rezepte, 30 Rezepte und es wurden immer mehr. Ich fand die Idee davon einen ganz abwechslungsreichen Mix aus Klassiker-Rezepten, die Familien immer brauchen und Rezepten, die mal etwas neuen Schwung in die Familienküche bringen, am besten. Nein, Grießbrei suchen wir nicht das 27 Mal bei Chefkoch, wir öffnen Seite XX und zwar ab jetzt immer.

In fast allen Rezepten wird eine ordentliche Portion Gemüse untergebracht. Die Rezepte versorgen die ganze Familie mit wichtigen Nährstoffen und das auf ausgesprochen leckere Art und Weise. Die meisten Rezepte lassen sich variieren, sie bekommen durch das Upgrade einen besonderen Twist, beinhalten aber oft auch noch zusätzliche Tipps, wie man das Rezept zum Beispiel vegan oder saisonal zubereiten kann.

DIE KINDER­SEITEN

alles, was kleine Foodies lieben

Außerdem können eure Kinder bei vielen Rezepten Aufgaben übernehmen und super mithelfen. Und nicht nur das: Die Kinder können genau für sie zugeschnittene Ideen auf den Kinderseiten entdecken. Mir ist es online und in diesem Buch besonders wichtig, dass wir einen Beitrag dazu leisten, dass die Kinder die Möglichkeit bekommen einen gesunde Beziehung zu Lebensmitteln und ihrem Essverhalten zu entwickeln. Essen soll Spaß machen und kreativ und selbstbestimmt stattfinden. Druck, starre Regeln und Verbote sorgen am Familientisch oft für Unmut. Das wollten wir umgehen, indem wir die Kinder auf speziellen Kinderseiten bei Einmal kochen, alle happy! direkt mit ins Boot holen.

DIE WISSENS­SEITEN

Insapirationen & Tipps zu Herausforderungen am Familientisch

Während meiner Recherche zu diesem Buch sprach ich mit vielen Eltern. Mich interessierte, was die Herausforderungen sind, vor denen alle Eltern irgendwann mal stehen und das ließ sich wirklich schnell feststellen. Viele Eltern fragen sich, ob das Kind genug Gemüse ist, ob es von “nur Nudeln” wohl einen Nährstoffmangel gibt, wie man die Zeit am Familientisch für alle schön gestalten kann. Und nicht zuletzt sind da natürlich noch die Fragen rund um das Thema Zucker – Ab wann, wie viel und ob überhaupt, hui schwere Entscheidungen. Daher gibt es in meinem Kochbuch jeweils zum Kapitelstart eine Seite auf der Eltern sich genau mit solchen Fragen wiederfinden. Meine Redakteurin Alicia Metz-Kleine ist Ernährungscoachin und vermittelt wertvolles Wissen mit viel Expertise und Mama-Erfahrung.

ALLES ÜBER BEIKOST

für mehr Gelassenheit und wirklich wichtige Informationen zum Beikoststart

Und plötzlich saß mein kleiner Foodie mit am Familientisch. Ich wollte natürlich alles richtig machen und saugt an allen Ecken Informationen zum Beikoststart auf. Online wird man da natürlich an vielen Stellen fündig. Ich wollte aber keinen starren Beikostplan und veraltete Empfehlungen. Klar, es gibt No Gos, die muss man wissen, aber ansonsten ist frischen Eltern mit einer Portion Gelassenheit wohl am meisten geholfen. So haben wir auch das umfassende (aber kurzweilige) Kapitel zum Beikoststart verfasst. Es gibt alle wirklich wichtigen Infos, Rezept-Inspirationen (Brei und BLW) für die Minis und dazu eine ordentliche Portion Gelassenheit, die unsere liebe Hebamme Christiane in ihren Hebammen-Tipps vermittelt.

Das Familienkochbuch “Einmal kochen, alle happy!” – alle Fakten auf einen Blick

  • 240 Seiten geballtes Wissen zur Familienküche
  • über 100 einfache, herzhafte und süße Familienrezepte inkl. Rezept-Upgrades für den besonderen Twist
  • sehr viele Beikostideen zu den Rezepten
  • Wissensseiten zu Herausforderungen am Familientisch, mit Kindern kochen, entspannten Restaurantbesuchen uvm.
  • Umfassendes Kapitel zum Thema Beikoststart
  • Kunderbunte Kinderseiten um Mitmachen und Ausprobieren
  • Tipps zum Kindergeburtstag
  • Wochenpläne
  • hochwertig verspielte Foodfotos und fröhliche Illustrationen

Mein erstes  Kochbuch ist da

Einmal kochen, alle happy!

Über 100 alltagstaugliche Rezepte für Familien inkl. Upgrades für Extra-Genuss

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Folge uns (un)auffällig!

Folgst du uns auf Instagram verpasst du kein Rezept, keine coolen Tipps, keine neue Ausgabe unseres Kinderbereichs und auch sonst solltest du dir die kleinen Einblicke in unsere Redaktion und die fröhlichen oder realitätsnahen Anekdoten von Maries Familientisch nicht entgehen lassen. Videos gibts auch. Wir tanzen noch nicht. Es könnte aber jeden Tag soweit sein – auch DAS solltest du nicht verpassen!