Familienrezept für Tortel­lini-Salat mit Brokkoli und Frischkäse

Familienrezept für Tortel­lini-Salat mit Brokkoli und Frischkäse

20 Min. | Für 2 Erwachsene und 2 Kinder


Tortellini-Salat

erfrischend und sättigend
und fertig in unter
20 Minuten

Es gibt eine Zutat, die gerade im Sommer ziemlich oft auf unserem Familientisch landet. Körniger Frischkäse. Was erstmal merkwürdig klingt, macht aber Sinn, wenn man einmal geschmeckt hat, wie frisch, leicht und lecker Familienrezepte damit werden. Dieser Tortellini-Salat mit Brokkoli funktioniert nämlich auch super gut mit einem gehaltvollen Pesto oder als warme Variante mit etwas Sahne. Der Salat schmeckt uns aber im Sommer besonders gut mit körnigem Frischkäse. Besonders gut gefällt uns auch, dass sich in diesem Salat-Rezept eine Handvoll verschiedenem saisonalen Gemüse befindet, aber die Tortellini als sättigende Komponente ebenfalls einen wichtigen Part übernehmen.

Falls ihr gerade eh auf der Suche nach sättigenden Pasta-Salaten seid, dann probiert doch mal den Pasta-Salat mit Honigmelone und frischem Zitronen-Minz-Dressing oder meinen Tomaten-Brot-Salat mit Aprikosen und Mozzarella. Beide sind absolut Familientauglich, kommen inkl. Eltern-Upgrade daher und  sind frisch sowie sättigend zugleich.

Dieser Tortellini-Salat mit Brokkoli ist übrigens nicht nur schnell, sondern auch einfach zubereitet. Ihr braucht nur:

  • Tortellini
  • Körnigen Frischkäse
  • Paprika
  • Mais
  • Tomaten
  • Brokkoli
  • Zitrone
  • Und die Basics: Öl, Salz & Pfeffer

Dieses Rezept für einen Tortellini-Salat mit Brokkoli passt perfekt in die Familienküche, weil:

  • es in unter 20 Minuten zubereitet ist
  • sowohl als Mittagsidee, als auch als Abendessen funktioniert
  • saisonale und beliebte Zutaten enthalten sind oder sein können
  • der Salat auch für spontanen Besuch zubereitet werden kann
  • Kinder ihren Teller individuell gestalten können

Rezeptidee für Kinder

Salat ist bei vielen Kindern eher etwas, was erstmal skeptisch unter die Lupe genommen werden muss. Was ist da eigentlich alles drin? Kann man das alles essen? Insofern ist die Übersichtlichkeit hier vielleicht bei einigen Kindern wieder ein schöner Anker, der Zugang zum Rezept schafft. Die Tortellini können hier super separat angeordnet werden.

Upgrade für Eltern

Bei den 20-Minuten-Familienrezepten halte ich auch das Eltern-Upgrade so einfach wie möglich. Wisst ihr, was hier aber wirklich 1A passt: Chiliflocken. Kauft sie euch und ihr werdet sehen, wie vielfältig sie eingesetzt werden können – bei diesem Familienrezept und bei vielen anderen.

Tortellini-Salat mit Brokkoli und körnigem Frischkäse

RatingVorbereitung15 minKochzeit5 minGesamt20 minSchwierigkeitEinfach
Zutaten:
 250 g Tortellini (Kühlregal am besten mit Pesto gefüllt)
 200 g körniger Frischkäse
 6 Cocktailtomaten
 1 Paprika
 ½ Brokkoli (oder 8 Stangenbrokkoli)
 1 Zitrone
 2 Esslöffel Mais
 2 Esslöffel Olivenöl
 Salz & Pfeffer
 optional: Agavendicksaft
Anleitung:
1

Den Brokkoli waschen und in kleine Röschen schneiden.

2

Die Tortellini nach Packungsanleitung kochen. Danach den Brokkoli für ca. 5 Minuten in das kochende Wasser geben und anschließend mit kaltem Wasser abschrecken.

3

Währenddessen die Paprika und die Tomate waschen und in Würfel schneiden sowie den Saft der Zitrone auspressen.

4

Den Frischkäse, den Zitronensaft, das Öl und das Gemüse in eine große Schüssel geben, vermengen und mit Salz, Pfeffer und ggf. Agavendicksaft abschmecken.

5

Die Abgekühlten Tortellini unter den Salat rühren.

Zutaten

 250 g Tortellini (Kühlregal am besten mit Pesto gefüllt)
 200 g körniger Frischkäse
 6 Cocktailtomaten
 1 Paprika
 ½ Brokkoli (oder 8 Stangenbrokkoli)
 1 Zitrone
 2 Esslöffel Mais
 2 Esslöffel Olivenöl
 Salz & Pfeffer
 optional: Agavendicksaft

Anweisungen

1

Den Brokkoli waschen und in kleine Röschen schneiden.

2

Die Tortellini nach Packungsanleitung kochen. Danach den Brokkoli für ca. 5 Minuten in das kochende Wasser geben und anschließend mit kaltem Wasser abschrecken.

3

Währenddessen die Paprika und die Tomate waschen und in Würfel schneiden sowie den Saft der Zitrone auspressen.

4

Den Frischkäse, den Zitronensaft, das Öl und das Gemüse in eine große Schüssel geben, vermengen und mit Salz, Pfeffer und ggf. Agavendicksaft abschmecken.

5

Die Abgekühlten Tortellini unter den Salat rühren.

Tortellini-Salat mit Brokkoli und körnigem Frischkäse

Chiliflocken

RatingVorbereitung1 minGesamt1 minSchwierigkeitEinfach
Zutaten:
 Chiliflocken
Anleitung:
1

Chiliflocken gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen und sind stark unterschiedlich in der Schärfe, daher zu beginn bitte immer vorsichtig würzen!

Zutaten

 Chiliflocken

Anweisungen

1

Chiliflocken gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen und sind stark unterschiedlich in der Schärfe, daher zu beginn bitte immer vorsichtig würzen!

Chiliflocken

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Folge uns (un)auffällig!

Folgst du uns auf Instagram verpasst du kein Rezept, keine coolen Tipps, keine neue Ausgabe unseres Kinderbereichs und auch sonst solltest du dir die kleinen Einblicke in unsere Redaktion und die fröhlichen oder realitätsnahen Anekdoten von Maries Familientisch nicht entgehen lassen. Videos gibts auch. Wir tanzen noch nicht. Es könnte aber jeden Tag soweit sein – auch DAS solltest du nicht verpassen!