Herzhafte Blumenkohltörtchen mit Feldsalat und Granatapfelkernen

Herzhafte Blumenkohltörtchen mit Feldsalat und Granatapfelkernen

40 Min. | Für 2 Erwachsene und 2 Kinder

Nicht jeder denkt bei Blumenkohl automatisch an einen leckeren und herzhaften Snack auf die Hand. Aber keine Sorge, wir haben hier ein leckeres Rezept für Blumenkohltörtchen, das selbst die größten Blumenkohl-Skeptiker überzeugen wird. Und als easy Beilage zu den kleinen Mini-Tartes gibt es diesmal einen Feldsalat mit Granatapfelkernen on top.

Dieses Rezept für herzhafte Blumenkohltörtchen passt perfekt in die Familienküche:

  • Sie sind super einfach vorzubereiten
  • Muffinförmchen helfen dabei, die Portionen für kleine Kinder zu kontrollieren, indem sie verhindern, dass zu viel von einem bestimmten Lebensmittel auf einmal gegessen wird.
  • Die Muffins sind leicht zu greifen und zu halten, was sie für kleine Kinder einfacher zum Essen macht.
  • Für Kinder kann das Essen so eine lustige und aufregende Erfahrung sein, die ihr Interesse an neuen Lebensmitteln weckt oder fördert.
  • Indem auch noch ungeübte kleine Esser ihre eigenen Muffins essen, können Kinder ihre Selbstständigkeit fördern und ihre Fähigkeiten beim Essen verbessern.
  • Die Muffins lassen sich leicht in einem luftdichten Behälter aufbewahren und sind somit eine gute Wahl für unterwegs oder für das Essen zwischendurch.

Die Blumenkohltörtchen lassen sich natürlich auch toll variieren oder auch als Mitbringsel für eine Veranstaltung oder für einen Ausflug vorbereiten. Uns hat auch die Pizza-Variante mit Tomatensauce, Salami und Mais, sowie die Version mit Brokkoli, Gorgonzola mit Walnüssen hervorragend geschmeckt. 

Rezeptidee für Kinder

Für viele Kinder sind Speisen, die man einfach mit den Händen essen darf, immer was tolles. Den dazugehörigen Feldsalat mit dem Dressing essen natürlich nicht alle Kinder, aber vielleicht probieren sie ihn zumindest, wenn ihr ein paar Salatblätter und Granatapfel-Kerne zur Dekoration der Blumenkohltörtchen verwendet. Bei den ganz Kleinen wegen der Verschluckungsgefahr bitte keine Granatapfelkerne anbieten.

Upgrade für Eltern

Ein herzhafter Muffin ist nur die halbe Miete für ein leckeres Essen. Es fehlt die spritzige Säure eines Salatdressings, damit das Gericht wirklich rund und stimmig wird. Daher gibt es zum Feldsalat unser Senf-Dressing und die Granatapfelkerne. 

Blumenkohltörtchen mit Feldsalat und Granatapfel

RatingPrep Time10 minsCook Time30 minsTotal Time40 minsDifficultyBeginner
Zutaten:
 1 Rolle Flammkuchenteigaus dem Kühlregal
 ½ Blumenkohl
 1 Ei
 80 g Cheddargerieben
 60 ml Sahne
 Salz & Pfeffer
 250 g Feldsalat
 1 GranatapfelAlternativ: fertig ausgelöste Granatapfelkerne
Anleitung:
1

Den Ofen auf 180 °C vorheizen.

2

Den Teig ausrollen und 12 Kreise ausstechen, die etwas größer sind als die Mulden eines Muffinblechs.

3

Die Mulden leicht einfetten und die Teigkreise darin auslegen, den Teig mehrfach mit der Gabel einstechen und für ca. 12 Minuten backen.

4

Währenddessen den Blumenkohl in kleine Röschen schneiden (ca. 3 cm groß) und für 1 - 2 Minuten in kochendem Wasser blanchieren.

5

Den Blumenkohl abgießen und in die fertiggebackenen Muffinformen geben.

6

Ei, Sahne und Cheddarkäse mit etwas Salz (ggf. ein paar Thymianblättchen) gut verrühren und über den Blumenkohl in die Förmchen geben.

7

Die Törtchen kommen für ca. 15 bis 20 Minuten in den Ofen. In der Zwischenzeit den Feldsalat waschen und die Granatapfelkerne auslösen.

8

Sind die Blumenkohltörtchen etwas abgekühlt, dann kann der Feldsalat mit den Granatapfelkernen und dem Dressing vermengt und alles zusammen serviert werden.

Ingredients

 1 Rolle Flammkuchenteigaus dem Kühlregal
 ½ Blumenkohl
 1 Ei
 80 g Cheddargerieben
 60 ml Sahne
 Salz & Pfeffer
 250 g Feldsalat
 1 GranatapfelAlternativ: fertig ausgelöste Granatapfelkerne

Directions

1

Den Ofen auf 180 °C vorheizen.

2

Den Teig ausrollen und 12 Kreise ausstechen, die etwas größer sind als die Mulden eines Muffinblechs.

3

Die Mulden leicht einfetten und die Teigkreise darin auslegen, den Teig mehrfach mit der Gabel einstechen und für ca. 12 Minuten backen.

4

Währenddessen den Blumenkohl in kleine Röschen schneiden (ca. 3 cm groß) und für 1 - 2 Minuten in kochendem Wasser blanchieren.

5

Den Blumenkohl abgießen und in die fertiggebackenen Muffinformen geben.

6

Ei, Sahne und Cheddarkäse mit etwas Salz (ggf. ein paar Thymianblättchen) gut verrühren und über den Blumenkohl in die Förmchen geben.

7

Die Törtchen kommen für ca. 15 bis 20 Minuten in den Ofen. In der Zwischenzeit den Feldsalat waschen und die Granatapfelkerne auslösen.

8

Sind die Blumenkohltörtchen etwas abgekühlt, dann kann der Feldsalat mit den Granatapfelkernen und dem Dressing vermengt und alles zusammen serviert werden.

Blumenkohltörtchen mit Feldsalat und Granatapfel

Senf Dressing

RatingPrep Time5 minsTotal Time5 minsDifficultyBeginner
Zutaten:
 2 tbsp Olivenöl
 3 tbsp Weißweinessig
 1 tsp Senf
 1 tsp Ahornsirup
 Salz & Pfeffer
Anleitung:
1

Alle anderen Zutaten für das Dressing in einer kleinen Schüssel zusammenrühren, mit Salz und etwas Pfeffer abschmecken und mit dem Salat vermengen.

Ingredients

 2 tbsp Olivenöl
 3 tbsp Weißweinessig
 1 tsp Senf
 1 tsp Ahornsirup
 Salz & Pfeffer

Directions

1

Alle anderen Zutaten für das Dressing in einer kleinen Schüssel zusammenrühren, mit Salz und etwas Pfeffer abschmecken und mit dem Salat vermengen.

Senf Dressing

Mein erstes Kochbuch ist da

Einmal kochen, alle happy!

Über 100 alltagstaugliche Rezepte für Familien inkl. Upgrades für Extra-Genuss

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Folge uns (un)auffällig!

Folgst du uns auf Instagram verpasst du kein Rezept, keine coolen Tipps, keine neue Ausgabe unseres Kinderbereichs und auch sonst solltest du dir die kleinen Einblicke in unsere Redaktion und die fröhlichen oder realitätsnahen Anekdoten von Maries Familientisch nicht entgehen lassen. Videos gibts auch. Wir tanzen noch nicht. Es könnte aber jeden Tag soweit sein – auch DAS solltest du nicht verpassen!