Winter­salat mit Gemüse­maul­taschen, Wein­trauben und Wal­nüssen

Winter­salat mit Gemüse­maul­taschen, Wein­trauben und Wal­nüssen

30 Min. | Für 2 Erwachsene und 2 Kinder


Mein liebster
Wintersalat!

Werbung*

Die langsam knusprig werdenden Maultaschen brutzeln in der Pfanne, kleine Wassertropfen perlen am frischen Salat herab, der Duft von gerösteten Walnüssen und karamellisierten Weintrauben liegt in der Luft. So stelle ich mir den Moment der perfekten Vorfreude auf meinen liebsten Wintersalat mit Maultaschen vor.

Gemeinsam mit BÜRGER Maultaschen habe ich einen Salat entwickelt, der wirklich so viele köstliche winterliche Komponenten vereint, total geschmacksintensiv ist und trotzdem einfach in der Vorbereitung ist. Den Salat kann man ohne Probleme für größere Gruppen vorbereiten, als Feierabend-Rezept etablieren oder einfach zwischendurch anbieten, wenn Gäste erwartet werden.

Das Praktische daran ist, dass man die Gemüsemaultaschen ganz einfach im Kühlschrank lagern kann und somit immer perfekt vorbereitet ist. Für mich braucht dieser Salat auch keine weitere Beilage, denn die Maultaschen funktionieren super als Sättigungs-Topping und sind mit der vegetarischen Füllung in dünne Streifen geschnitten auch garantiert nicht zu mächtig.

Das Besondere an diesem Wintersalat sind für mich eindeutig die warmen Komponenten. Bei den kühleren Temperaturen sehnen wir uns oft nach einer wärmenden Mahlzeit. Ein einfacher Salat passt dann meistens nicht so richtig zur Vorstellung. Die warmen Maultaschen, Trauben und Walnüsse sorgen auf jeden Fall dafür, dass man es sich mit diesem Salat auch richtig gemütlich machen kann und ein wohlig wärmendes Gefühl entsteht.

Übrigens bringt das fruchtige Orangendressing genau die richtige Frische mit in die Salatschüssel und durch das Vitamin C können die wertvollen Inhaltsstoffe aus dem Salat gut aufgenommen werden.

Falls ihr noch mehr Lust auf Maultaschen habt, dann könnten euch auch diese Rezepte interessieren:

Gibt es den Wintersalat mit Maultaschen auch vegan?

Wenn ihr lieber die vegane Variante zubereiten wollt, dann könnt ihr einfach die veganen Maultaschen von BÜRGER verwenden und lasst den Parmesan einfach weg.

Die BÜRGER Küchencrew

Übrigens gibt es seit diesem Jahr die BÜRGER Küchencrew – zu der auch ich gehöre. Bunt zusammengewürfelt mit sechs anderen Bloggern aus unterschiedlichen Teilen Deutschlands entwickeln wir kreative Rezepte mit den BÜRGER Maultaschen und schauen das ein oder andere Mal hinter die Kulissen. Das wird auf jeden Fall sehr spannend und für die ersten Ergebnisse könnt ihr schon mal auf der BÜRGER Küchencrew stöbern und erfahren, wer zu den größten Maultaschen Liebhabern unter den Bloggern zählt 😉

Wintersalat mit Gemüsemaultaschen, warmen Weintrauben, gerösteten Walnüssen und Parmesan

RatingVorbereitung15 minKochzeit15 minGesamt30 minSchwierigkeitEinfach
Zutaten:
 150 g Gemischter Wintersalat (Feldsalat, Radicchio, Rucola)
 1 Packung BÜRGER Vegetarische Maultaschen
 ½ Gurke
 1 Handvoll Weintrauben
 30 g Walnüsse
 50 g Parmesan
 ein paar Sprossen (nach Belieben)
 1 Orange
 etwas Ahornsirup
 Öl
 Salz & Pfeffer
Anleitung:
1

Als erstes den Salat, die Gurke, die Trauben und ggf. die Sprossen gründlich waschen und bereit stellen.

2

Die Gurke halbieren, das Kerngehäuse entfernen und sie anschließend
in kleine Stücke schneiden. Die Walnüsse grob hacken. Den Parmesan hobeln. Die Weintrauben halbieren. Die Maultaschen in Streifen schneiden. Die Orange halbieren. Den Saft der einen Hälfte auspressen und die Filets aus der anderen Hälfte auslösen.

3

In einer Pfanne die Maultaschen mit wenig Fett anbraten bis sie leicht goldbraun sind.

4

Parallel dazu eine kleine Pfanne erhitzen und die Walnüsse ohne Fett kurz anrösten und anschließend herausnehmen. Danach die halbierten Weintrauben in die Pfanne geben und karamellisieren lassen.

5

Nun das Dressing anrühren. Dafür den Saft der Orange mit etwas Öl, ein wenig Ahornsirup und Salz und Pfeffer (ganz nach Geschmack) vermengen.
Dann Salat zusammenfügen und auf einer großen Servierplatte oder in einer Salatschüssel anrichten.

Zutaten

 150 g Gemischter Wintersalat (Feldsalat, Radicchio, Rucola)
 1 Packung BÜRGER Vegetarische Maultaschen
 ½ Gurke
 1 Handvoll Weintrauben
 30 g Walnüsse
 50 g Parmesan
 ein paar Sprossen (nach Belieben)
 1 Orange
 etwas Ahornsirup
 Öl
 Salz & Pfeffer

Anweisungen

1

Als erstes den Salat, die Gurke, die Trauben und ggf. die Sprossen gründlich waschen und bereit stellen.

2

Die Gurke halbieren, das Kerngehäuse entfernen und sie anschließend
in kleine Stücke schneiden. Die Walnüsse grob hacken. Den Parmesan hobeln. Die Weintrauben halbieren. Die Maultaschen in Streifen schneiden. Die Orange halbieren. Den Saft der einen Hälfte auspressen und die Filets aus der anderen Hälfte auslösen.

3

In einer Pfanne die Maultaschen mit wenig Fett anbraten bis sie leicht goldbraun sind.

4

Parallel dazu eine kleine Pfanne erhitzen und die Walnüsse ohne Fett kurz anrösten und anschließend herausnehmen. Danach die halbierten Weintrauben in die Pfanne geben und karamellisieren lassen.

5

Nun das Dressing anrühren. Dafür den Saft der Orange mit etwas Öl, ein wenig Ahornsirup und Salz und Pfeffer (ganz nach Geschmack) vermengen.
Dann Salat zusammenfügen und auf einer großen Servierplatte oder in einer Salatschüssel anrichten.

Wintersalat mit Gemüsemaultaschen, warmen Weintrauben, gerösteten Walnüssen und Parmesan

* Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit BÜRGER Maultaschen entstanden


Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Folge uns (un)auffällig!

Folgst du uns auf Instagram verpasst du kein Rezept, keine coolen Tipps, keine neue Ausgabe unseres Kinderbereichs und auch sonst solltest du dir die kleinen Einblicke in unsere Redaktion und die fröhlichen oder realitätsnahen Anekdoten von Maries Familientisch nicht entgehen lassen. Videos gibts auch. Wir tanzen noch nicht. Es könnte aber jeden Tag soweit sein – auch DAS solltest du nicht verpassen!